Cookie Control

Für eine bestmögliche Nutzung der Weidemann Website und zur weiteren Optimierung unseres Online-Angebotes verwenden wir Cookies. Wenn Sie auf der Weidemann Website weitersurfen erklären Sie sich mit der Cookie-Nutzung einverstanden.

Main Content

Palettengabel hydraulisch verstellbar

Palettengabel hydraulisch verstellbar
Hydraulisch verstellbare Palettengabel im Einsatz 1
Hydraulisch verstellbare Palettengabel Studio Ansicht 1
Hydraulisch verstellbare Palettengabel Studio Ansicht 2
Hydraulisch verstellbare Palettengabel im Einsatz 2
Hydraulisch verstellbare Palettengabel im Einsatz 3
Hydraulisch verstellbare Palettengabel im Einsatz 4
Palettengabel hydraulisch verstellbar-thumb
Hydraulisch verstellbare Palettengabel im Einsatz 1
Hydraulisch verstellbare Palettengabel Studio Ansicht 1
Hydraulisch verstellbare Palettengabel Studio Ansicht 2
Hydraulisch verstellbare Palettengabel im Einsatz 2
Hydraulisch verstellbare Palettengabel im Einsatz 3
Hydraulisch verstellbare Palettengabel im Einsatz 4
  • Transport von diversen Gütern auf Paletten
  • Bestmögliche Sicht auf das Ladegut
  • Zinken in der Breite hydraulisch verstellbar

Voraussetzung Zinken in der Breite hydraulisch verstellbar (Standard): 3. Steuerkreis

Optionen
:

  • Hydraulische Seitenverschiebung (Voraussetzung: 3. Steuerkreis, 4.Steuerkreis oder Umschaltventil)
  • Umschaltventil für hydraulische Seitenverschiebung (Voraussetzung: 3. Steuerkreis, Elektroanschluss vorn)

Empfohlen für ModellZinkenlänge  (mm)max. Traglast (kg)Gewicht (kg)
1140 / 1140 Basic Line / 1160 / 1160 eHoftrac
1240LP / 1260 / 1280
1350CC / 1380 / 1880
2070LP / 2070LPT / 2080 / 2080T
3080LP / 3080LPT / 3080 / 3080T
T4108 / T4512 / T5522
1.2002.500197
4080LP / 4080LPT / 4080 / 4080T
5080 / 5080T

1.2004.500330

Bitte beachten Sie, dass das Produktangebot landesspezifisch variieren kann. Unter Umständen sind die hier dargestellten Inhalte / Produkte in Ihrem Land nicht erhältlich. Fotos können Optionen abbilden. Änderungen ohne Ankündigung vorbehalten. Angaben ohne Gewähr. Entscheidend ist ausdrücklich die vertragliche Vereinbarung.