Main Content

Faszination Tractorpulling

Große Maschinen, donnernde Motoren, unglaubliche Geschwindigkeiten, begeisterte Zuschauer – all dies macht die Faszination des Tractorpullings als Motorsport aus.

Ziel des Zugkraftwettbewerbes, der auch als "Traktorschleppen" bezeichnet wird, ist es, mit einem Traktor einen Bremswagenüber eine Distanz von 100 Metern zu ziehen – der Schnellste gewinnt. Dabei sind der Bandbreite der zum Einsatz kommenden Zugmaschinen keine Grenzen gesetzt: Ganz gleich ob seriennahe Landwirtschaftsmaschine oder selbst gebauter Mega-Traktor, alles ist erlaubt. Auf der Rennstrecke sind die Traktoren die starken Helden und begeistern die Zuschauer, doch abseits der Pistezeigt ein – im Vergleich zu den großen Pulling-Traktoren kleiner Weidemann sein wahres Können.

Weidemann Tag und Nacht im Einsatz

Bei mehreren Tractorpulling-Rennen in Italien in diesem Sommer kam ein T4512 CC35 unseres Italienischen Händlers Concessionario Stella Mauro aus Cervarese Santa Croce zum Einsatz. Kraftvoll und unermüdlich zog er die schweren Traktoren an die Startlinie der Rennstrecke und erledigte zudem zahlreiche Hubarbeiten – einunverzichtbarer Begleiter der Rennteams und der gesamten Organisation. Bei den Veranstaltungen in Pezzolo di Russi, Fiume Veneto, Thiene, Jolandadi Savoia und Parma feierten über 10.000 euphorisierte Besucher die großen und kleinen Maschinen sowie ihre tollkühnen Fahrer.