Cookie-kontrol

Denne site bruger cookies...

Main Content

Weidemann im Dauereinsatz und eine große Auswahl an Anbauwerkzeugen

Hans Martin Vogt (Senior), Martin Hans Vogt (Junior) und Volker Bammann (D. MEHRTENS Maschinentechnik GmbH).

In Ahlerstedt (Niedersachsen) im Landkreis Stade liegt die Basshoff Milch GbR von Hans Martin Vogt. Er betreibt zusammen mit seinem Sohn einen Milchviehbetrieb mit 280 Kühen und eigener Nachzucht. Auf dem Hof arbeiten drei Personen – Senior und Junior werden von einer Vollzeit-Facharbeitskraft unterstützt. Insgesamt werden 135 ha bewirtschaftet – ca. 75 ha Grünland und 60 ha Mais.

Auf dem Hof laufen mittlerweile drei verschiedene Weidemann Maschinen. Ein 1250 CX aus dem Jahr 2009 mit über 8.000 Betriebsstunden, ein 4270 CXT aus dem Jahr 2013 mit 3.800 Betriebsstunden und ein 1370 CX aus dem Jahr 2016 mit bereits 1.700 Betriebsstunden. Den ersten Weidemann hat Hans Martin Vogt im Jahr 2009 angeschafft. Seitdem hat er seine Weidemann Flotte stetig erweitert. „Als wir in 2009 den ersten Weidemann gekauft haben, war ich schnell begeistert, welche Arbeiten wir mit dem kompakten 12er erledigen konnten“, sagt Hans Martin Vogt. „Als wir dann im Jahr 2013 einen neuen Stall gebaut haben, war klar, dass noch ein weiterer Weidemann benötigt wird. Wir brauchten eine größere Maschine mit Telearm zum Befüllen des Futtermischwagens, und haben uns deshalb für einen 4270 CXT entschieden.“

Die jüngste Maschine im Bestand von Hans Martin Vogt ist ein 1370 CX aus dem Jahr 2016. Sie ist mit Kabine ausgestattet, was vor allem in der kälteren Jahreszeit ein echtes Komfortplus ist. Neben den drei Weidemann Maschinen, hat Hans Martin Vogt eine große Auswahl an unterschiedlichen Anbauwerkzeugen. So gehören verschiedene Schaufeln und Palettengabeln, Ballengabeln, Krokodilgebiss, Arbeitskorb, Sichelmäher, Einstreugerät und Boxenplaner zu seinem Sortiment. Die Werkzeuge können dank gleicher Aufnahme an allen drei Weidemann Maschinen benutzt werden, und durch das hydraulische Schnellwechselsystem sind die Werkzeuge auch schnell getauscht. Damit können die unterschiedlichsten Arbeiten erledigt werden: Füttern, Futter anschieben, Ballen transportieren, Spalten abschieben, Liegeboxen einstreuen, Befüllen des Futtermischwagens, Ställe ausmisten, Transport diverser Güter auf dem Hof und vieles mehr. Jede Weidemann Maschine hat dabei ihre speziellen Aufgaben.

Volker Bammann von der D. MEHRTENS Maschinentechnik GmbH: „Uns als Weidemann Händler und Hersteller von Anbauwerkzeugen freut es natürlich sehr, wenn unsere Kunden zufrieden mit den Maschinen und Anbauwerkzeugen sind. Es ist toll zu sehen, welche beachtliche Zahl an unterschiedlichen Werkzeugen sich Hans Martin Vogt über die Jahre zusammengestellt hat. Mensch, Maschine und Werkzeug arbeiten effektiv zusammen und erledigen damit die anfallenden Tätigkeiten auf dem Hof.“