Main Content

Vierter Ausbildungsfamilientag bei Weidemann

Auszubildende zeigen ihrer Familie ihre Firma – dieses Motto wurde bei Weidemann am Freitag, den 20.10.2017, bereits zum vierten Mal umgesetzt.

Die derzeit 20 Weidemann Azubis und 2 FOS Praktikanten haben zusammen mit der Personalabteilung und ihren Ausbildern das Programm in einzelnen Projektteams vorbereitet. Den rund 90 Teilnehmern, bestehend aus Familie und Freunden der Azubis und Praktikanten, wurde ein abwechslungsreicher Nachmittag geboten. Die Gäste wurden persönlich vom Weidemann Geschäftsführer Bernd Apfelbeck begrüßt und erhielten mit einer Unternehmenspräsentation grundsätzliche Informationen zur Geschichte, den unterschiedlichen Zielgruppen, dem Produktsortiment und der internationalen Ausrichtung des Unternehmens. Fortgesetzt wurde das Programm mit Werksführungen in Kleingruppen durch das moderne Produktionswerk in Korbach. Um sich den Einsatz und die Funktionsweise der Maschinen und verschiedenen Anbauwerkzeuge besser vorstellen zu können, ging es mit einer Fahr-Demonstration mit ausgewählten Maschinen weiter. Im Anschluss präsentierten die Azubis selbst ihre Berufsbilder aus den einzelnen Lehrjahren. Die Veranstaltung klang mit einem gemeinsamen Grillen aus. „Ausbildung ist für uns ein zentrales Thema, das uns sehr am Herzen liegt“, so der Weidemann Geschäftsführer Bernd Apfelbeck, „da wir auch in Zukunft den Standort weiter ausbauen möchten und hoch motivierte und engagierte Mitarbeiter eine wichtige Voraussetzung dafür bilden“.