Main Content

Ein Hafenidyll mitten in Berlin

Die Citymarina Berlin-Rummelsburg bietet einen beschaulichen Anlegeplatz sowie gute Versorgungsmöglichkeiten für Boote und Schiffe auf der Spree.

Neben der Versorgung der Besatzung im Restaurant oder mit einer warmen Dusche bietet das Unternehmen auch verschiedene Services rund um das Boot/Schiff an. Unterstützung hat sich der Hafenmeister dafür von Weidemann geholt. So bietet die Citymarina z. B. die Möglichkeit, Boote bis zu 3,5 Tonnen über die eigene Trailerrampe ins Wasser zu lassen oder herauszuholen.

Hilfe gibt es für die Bootsbesitzer von Hafenmeister Valerian Dahmen und seinem Weidemann T5522. „Früher haben wir die Boote mit einem Traktor zu Wasser gelassen“, erzählt Valerian Dahmen, „aber da ist uns regelmäßig der Anlasser durchgebrannt, weil er nass wurde.“ So schaute man sich schließlich nach einer passenden Alternative zum Traktor um. Da Valerian Dahmen von früheren Arbeitsplätzen den Umgang mit Teleskopladern kannte, schlug er diese Maschine seinem Chef vor und wurde dann bei Weidemann fündig.

„Mein Chef konnte wegen der kompakten Größe des Teleskopladers zuerst nicht glauben, dass der T5522 die Leistung erbringt, die wir brauchen“, so der gelernte Bootsbauer. Nach einer Vorführung vor Ort war er dann aber restlos überzeugt. Ein besonderer Kaufanreiz war schließlich auch die Möglichkeit, den Teleskoplader gleich in den eigenen Firmenfarben lackiert zu bekommen. So wurde der Weidemann zum ganz besonderen Imageträger. Der Kauf des Weidemann T5522 bringt für die Marina noch weitere Vorteile: Im letzten Jahr wurde ein Hochregallager aufgebaut, um z. B. Ersatzteile einzulagern. Auch die Hafenküche und der ebenfalls zum Unternehmen gehörende Busbetrieb nutzen diese Maschine häufig. So ersetzt der Teleskoplader nicht nur den Traktor auf der Trailerrampe, sondern macht auch den Gabelstapler überflüssig. „Wir haben die Palettengabel gleich mit drei Zinken bestellt. Eine ist immer mit einer Kugelkopfkupplung zum Rangieren der Bootstrailer ausgerüstet.“ Im Winter soll der Weidemann dann auch beim Winterdienst auf dem Gelände eingesetzt werden.

Die Citymarina Berlin-Rummelsburg ist auf dem Gelände von Hafen & Hof angesiedelt. Die Lage ist bestens geeignet für private, gewerbliche und Sportboote und entsprechend für alle Belange gut ausgestattet. Über die Trailerrampe können Boote mit bis zu 3,5 Tonnen geslipt werden. Neben Wasser für Duschen und WC gibt es die Möglichkeit, Frischwasser an Bord zu nehmen oder Schmutzwasser zu entsorgen. Die Liegeplätze sind mit einem Stromzähler ausgestattet. Über einen Subunternehmer können kleinere Reparaturen direkt vor Ort vorgenommen werden. Neben privaten Anlegern ist u. a. der Bootsvermieter Spreeboote im Hafen beheimatet. Direkt am Wasser gelegen ist das Restaurant Hafenküche, das auch das Catering für die Mietboote übernimmt. Vom Biergarten aus hat man einen unverstellten Blick auf die Spree.